Kürbis-Linsen-Suppe mit Curry und Kokosmilch

Heute musste es mal wieder ein schnelles Abendessen sein und was passt besser als eine Suppe? Die kann man schön gar köcheln lassen, während man etwas anderes macht. So habe ich schnell den Kürbis geschnitten, ab in den Topf damit und währenddessen noch etwas aufgeräumt. Für etwas zusätzliches Eiweiß habe ich Linsen hinzugefügt. Man kann der Suppe auch immer frische Möhren, Zwiebeln, Ingwer oder Knoblauch hinzufügen. Ich habe es nur dieses Mal bei der einfachen und schnellen Variante belassen. Dann schön viel Chilli und Curry dran – kurbelt die Fettverbrennung an – und guten Appetit!

Zutaten:
1 Kürbis (Hokkaido)
1l Wasser
Gemüsebrühenpulver für 500ml
4 EL rote Linsen
150ml Kokosmilch
Curry, Chilli, Salz

Zubereitung:
Zunächst wird der Kürbis in größere Stücke geschnitten und parallel dazu 1l Wasser aufgesetzt. Sobald das Wasser kocht die Gemüsebrühe unterrühren und den Kürbis ins Wasser legen. Zusammen mit den Linsen für ca. 15min köcheln lassen, bis er weich ist. Alles pürieren und Kokosmilch, Curry, Chilli und Salz hinzufügen. Wem es nur mit der Kokosmilch zu süß ist, der kann auch etwas normale Milch oder Schmand verwenden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: