Spanische Gazpacho

Endlich war es mal ein paar Tage warm – oh wie ich das vermisst habe! Sonne auf der Haut, Sommersprossen im Gesicht, abends lange draußen sitzen und im See/ Freibad schwimmen! Über mein Lieblingsobst an heißen Tagen, die Wassermelone, habe ich euch ja bereits berichtet. Doch nur davon kann ich mich nicht jeden Tag ernähren 😉 Also wie gut, dass die Spanier eine soo leckere pürierte Salatform erfunden haben 😀 Die Gazpacho! Am besten mit Eiswürfeln gekühlt, viel frischem Gemüse und ein paar knusprigen Croutons. Croutons habe ich der Kohlenhydrate wegen durch Parmigiano getauscht, schmeckt fast noch besser. Und das Beste: ihr müsst nur alles in den Mixer geben und die Suppe ist fertig!

Zutaten für 2 Teller:
4 mittelgroße Tomaten
1/4 Gurke
1 kleine Paprika
2 Staudenselleriestangen
300ml passierte Tomaten (oder noch mehr frische)
Salz, Pfeffer, Basilikum, 1 Knobi wer mag und nichts mehr vor hat!
Toppings: Croutons, Parmigiano, Salaltkerne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: