Banane-Erdbeer-Joghurt

Wer isst auch so gerne süßen Joghurt? Mit Vanille, Brombeeren, Kirschen…. ach die Auswahl im Supermarkt ist einfach riesig! Doch überall steckt Zucker drin und damit meine ich nicht den Fruchtzucker. Entweder sie verwenden klassischen Haushaltszucker oder Sirup oder andere künstlich erzeugte Süßungsmittel. Plus all‘ die Geschmacksverstärker und Farbstoffe. Wenn man sich das alles durchliest, vergeht einem der Appetit. Warum also nicht aus reinem Naturjoghurt und frischem Obst selbst Joghurt machen? Geht ganz einfach, schmeckt um Klassen besser und ist gesünder. Jede Jahreszeit bietet anderes Obst an, mit dem man den Joghurt verfeinern kann. Orangen oder Äpfel im Winter, Beeren im Sommer, Pflaumen im Herbst oder ganzjährig Banane bzw. TK-Obst. Wenn man sich eine größere Menge macht und in Gläser füllt, hat man auch nur einmal den Aufwand, kann aber die ganze Woche davon essen. Pur oder als Ergänzung im Müsli. Perfekt!

Ich habe mich heute für eine Mischung aus süßer Banane und frischen Erdbeeren entschieden: seeeehhhrr gut! Und wie ihr euch denken könnt, habe ich natürlich alles in EINE Schüssel gegeben und genüsslich den Vormittag über gelöffelt 🙂

IMG_3422

Zutaten für 1 große oder 2 kleinere Schüsseln:
1 Banane
10 große Erdbeeren
2EL Leinsamen
2EL Magerquark
1EL Acaipulver
ca.350g Naturjoghurt
Topping: Chia Samen, Kakaonibs, Blaubeeren, Johannisbeeren

Zubereitung:
Ihr gebt alle Zutaten bis auf die für das Topping in einen hohen Mixbecher und püriert alles mit dem Zauberstab. Je nach Konsistenz könnt ihr noch etwas Joghurt unterrühren. Danach nur noch in eine Schüssel füllen und mit dem Topping bestreuen. Als Topping gehen natürlich auch euer Lieblingsmüsli, Granola, Nüsse etc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s