Spaghetti aglio e olio

Ein Herz für Spaghetti 🙂 Wer bitte liebt keine Pasta?! Ich habe noch niemanden getroffen, der hier „Ich“ sagen würde. Viele verzichten zwar darauf um den vielen Kohlenhydraten aus dem Weg zu gehen oder weil oftmals eine schwere, sahnelastige Soße dazu serviert wird. Doch ich finde, man darf auch ab und an einen großen Teller Spaghetti essen. Bei mir ist das häufig nach dem Sport der Fall, dann habe ich einfach riesigen Hunger und mein Körper ruft förmlich „gib mir Kohlenhydrate“! Dabei bin ich ebenfalls ein Fan von leichten Soßen. Leicht im doppelten Sinn für kalorienarm und einfach zu machen. So kam es, dass ich heute meine Spaghetti nur in leckerem Knoblauch-Chilli-Öl geschwenkt und mit reichlich Parmesan bestreut, gegessen habe. So einfach und soo gut 🙂

Zutaten für 2 Portionen:
400g Spaghetti (gerne Dinkel oder Vollkorn)
2 Knobizehen
1 Chilischote
Olivenöl
Parmesan, Petersilie, Basilikum

Zubereitung:
Die Pasta al dente kochen und parallel den Knoblauch durch die Presse drücken und das Chili fein hacken. Nun reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knobi und Chili darin 2-3 Min erhitzen. Aufpassen, dass das Öl nicht zu heiß ist, sodass Knobi & Chilli nicht verbrennen. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne zum Knoblauchöl geben und darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller mit geriebenem Parmesan und wer mag Petersilie und/ oder Basilikum anrichten.

IMG_3964

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s