Hirtenstäbchen

Alle Jahre wieder kommen die Hirten zur Weihnachtsgrippe und die Hirtenstäbchen auf den Plätzchenteller 🙂 Warum diese leckeren Plätzchen Hirtenstäbchen heißen, ist mir immernoch ein Rätsel, aber vermutlich klang Rosinen-Zimt-Stangen nicht ganz so prickelnd 😀 Bei uns wird diese Plätzchensorte seit bestimmt 15 Jahren gebacken und auch wenn keine besonderen Zutaten enthalten sind, ist diese…

Mandel-Marzipan-Makronen

Jeder kennt bestimmt die klassischen Kokos-Makronen, oder? Die Rezepte variieren garantiert von Familie zu Familie leicht, aber Eischnee und Kokos sind bestimmt immer dabei 😉 Ich habe mir dieses Jahr jedoch überlegt das Kokos durch Mandeln zu ersetzen. Einfach mal das klassische Rezept umwandeln und für etwas Neues auf dem Plätzchenteller sorgen. Hat gut geklappt…

Erdnuss-Karamell Plätzchen

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch, macht so mancher Knilch, eine riesengroße Kleckerei…. Na wer kennt dieses Lied noch? Wenn ich Plätzchen backe, müssen nebenbei einfach Weihnachtslieder laufen und dabei höre ich auch gerne alte deutsche Klassiker 🙂  Diese Erdnuss-Karamell Plätzchen sind  entstanden während der Klassiker von Rolf Zuckowski lief…

Zimtschnecken Plätzchen

Morgen ist der 2. Advent und wenn ihr noch nicht wisst, welche Plätzchen ihr backen sollt, kann ich euch die Zimtschnecken Plätzchen empfehlen. Habe ich dieses Jahr das erste Mal probiert, für gut befunden und kann sie somit besten Gewissens teilen 🙂 Der Fokus liegt hier schließlich klar auf dem Zimt und somit logisch, dass…

Weihnachtliches Lebkuchen Porridge

Habt ihr schonmal klassische Weihnachtsgewürze in eurem Frühstück verwendet? Ich bisher noch nicht, doch heute hatte ich bereits morgens schon Lust auf etwas Weihnachtsflair. Dabei darf es gerne nach Weihnachten schmecken, Zucker sollte jedoch nicht enthalten sein. Bei der ersten und für mich wichtigsten Mahlzeit des Tages sollten nur gesunde Zutaten enthalten sein, nur so…

Lebkuchen

Es geht weiter in der 2017er Weihnachtsbäckerei. Heute stelle ich euch meinen bewährten Lebkuchenteig vor. Nach Stollen sind Lebkuchen meine 2. Wahl für Weihnachtsgebäck. Durch die vielen tollen Weihnachtsgewürze wie Zimt und Nelken, die in Lebkuchengewürz praktischerweise direkt enthalten und gemischt sind, gehören Lebkuchen einfach auf jeden Plätzchenteller. Die meisten Menschen kaufen Lebkuchen fertig im…

Quarkstollen & Stollenkonfekt

Ich habe die Vorweihnachtszeit mit meinem liebsten Rezept eingeläutet: Stollen! Für mich gibt es einfach kein besseres Synonym für Weihnachten wie Stollen. So lange ich denken kann, hat meine Oma ihren Stollen in der Woche vor dem ersten Advent gebacken und damit wurde dann auch das Plätzchenbacken eingeläutet. Und für mich als Kind natürlich auch…

Kürbis-Pastinaken-Suppe mit Linsen

Nach ca. 2 wöchiger Kürbispause war es definitiv mal wieder an der Zeit für ein leckeres Kürbissüppchen. Ich kenne keine Suppe, die so schnell geht und absolut jedem schmeckt! Noch dazu ist sie so leicht abzuwandeln, je nach Kürbissorte, hinzugefügter Milchsorte oder anderem mitgekochtem Gemüse und natürlich den Gewürzen. Herrlich! Ich habe mich heute dazu…

Pute mit asiatischem Gemüse in Erdnusssoße

Nachdem Besuch bei unserem Lieglingsthai vor ein paar Wochen hatte ich so eine große Lust auf eine cremige Erdnusssoße, dass ich mich kurzerhand selbst an diese gewagt habe. Mit viel frischem Gemüse und Putenfleisch und natürlich leckerem Jasmin Reis. Für die Soße habe ich mich dieses mal entschlossen Sahne zu nehmen, da der höhere Fettgehalt…

Bananenkuchen, zuckerfrei & vegan

Am Wochenende war es mal wieder Zeit für einen frischen, selbstgebackenen Kuchen. Da es bald wieder mit den Plätzchen, Lebkuchen und Stollen losgeht, wollte ich nochmal etwas Zuckerfreies backen, sodass man ruhigen Gewissens 2 Stücke essen kann 🙂 Ich habe zum Süssen Bananen und Apfelbrei verwendet und dadurch kommt der Kuchen auch ganz ohne Ei…

Gegrillte Dorade mit Polenta und Zuckerschoten-Champignon-Gemüse

Seitdem wir vor Jahren beim Italiener unseres Vertrauens gegrillte Dorade gegessen haben, ist das eines unserer Lieblingsgerichte! Jahrelang haben wir nur in Restaurants Dorade gegessen, bis ich eines Tages meinen Mut zusammen genommen habe und selbst eine ganze Dorade zubereitet habe. Das Zubereiten ist easy, aber das Filetieren hat mir Sorgen bereitet. Doch alles halb…

Quinoa-Buchweizen-Porridge mit Zimtäpfeln

Was braucht man an einem kalten Herbsttag um gut zu starten? Ein warmes Frühstück! Das ist zumindest bei mir der Fall und daher gab es mal wieder einen wärmenden Brei. Diesmal aus Quinoaflocken und Buchweizengrütze mit meinen geliebten Zimtäpfeln, hmmm, soo gut! Zutaten für 1 Portion: 3EL Quinoaflocken 2EL Buchweizengrütze 1EL geschrotete Leinsamen Milch 1/2…