Quinoa-Vanille-Brei mit Kirschen

Beim Blick in meinen Vorratsschrank ist mir eine Mischung aus weißem und rotem Quiona und Bulgur in die Hände gefallen, von der ich schon gar nicht mehr wusste, dass ich sie besitze, haha! Geht euch das auch manchmal so? Ihr entdeckt etwas Neues im Supermarkt, nehmt es mit und dann kommt nie die Gelegenheit es…

Das perfekte Steak

Heute möchte ich euch gerne mal zeigen, wie man ein perfektes Steak zubereitet. Viele glauben ja, Fleisch zu grillen/ braten sei easy – einfach in die Pfanne und fertig. Doch weit gefehlt! Wer ein saftiges Stück Rind, auf den Punkt gegart, außen dunkel, innen zart rosa möchte, der sollte ein paar kleine Dinge beachten. Das…

Resteverwertung: Kartoffelbrei, Rotkraut, Bratwurst

Heute zeige ich euch mal kein neues Rezept, sondern erzähle euch, wie ich zu übrig gebliebenem Essen stehe. Eigentlich kennt es doch jeder, man kocht etwas und eine kleine Menge bleibt übrig. Manchmal reicht es noch für eine weitere Portion, prima, dann hat man etwas für den nächsten Tag. Manchmal sind es aber auch verschiedene…

Rippchen mit Sauerkraut und Kartoffelbrei

In Hessen isst man ganz klassisch am 1. Januar Rippchen mit Sauerkraut, so kenne ich es von meiner Familie und mein Freund von seinen Eltern. Wenn man in Frankfurt durch die Apfelwein (Äbbelwoi) Kneipen zieht, entdeckt man es aber ganzjährig auf fast allen Speisekarten und ist bei allen Touristen sehr beliebt. Doch wenn Ortsfremde zu…

Käsefondue zu Sylvester

Ich habe euch zwar schon ein fröhliches, glückliches, gesundes, neues Jahr gewünscht, aber noch nicht berichtet wie wir gefeiert haben. Um das natürlich schnell nachzuholen, zeige ich euch unseren Sylvester Esstisch. Mit Käsefondue! Ja wir haben zu Hause mit Freunden gefeiert und feines Käsefondue gegessen. Das gab es schon lange nicht mehr und eignet sich…

Rahmwirsing

Wenn man zur Winterzeit über den Markt läuft, sieht man deutlich weniger Gemüse- oder Obstvielfalt als im Supermarkt. Das liegt einfach daran, dass im Winter nicht so viel Gemüse oder Obst reif ist und regional angeboten werden kann. Ich mag es sehr gerne, wenn man seine Küche auf die aktuell vorhandenen Gemüsesorten ausrichtet. Dann gibt…

Tomaten-Mascarpone Soße auf frischen Tagliatelle

Ein fröhliches und vor allem gesundes 2018 wünsche ich euch! Ich hoffe, ihr seid gut rein gekommen, hattet eine schöne Feier mit feinem Essen und lieben Menschen. Wir haben daheim ganz ruhig mit Freunden gefeiert, nichts Großes, aber dafür umso schöner. Ich bin kein Sylvester Partymensch und meide sowieso große Menschenansammlungen, daher habe ich mit…

Weihnachtsmenü 2017

Ich hoffe, ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben! Bei uns war es dieses Jahr angenehm ruhig und wir konnten die freien Tage wirklich genießen. An Heiligabend kam das erste Mal unsere Familie zu uns, sodass ich auch das erste Mal das Weihnachtsessen alleine vor- und zubereitet habe. Dieses feine 3-Gang-Menü möchte ich…

Kürbis-Pastinaken-Suppe mit Linsen

Nach ca. 2 wöchiger Kürbispause war es definitiv mal wieder an der Zeit für ein leckeres Kürbissüppchen. Ich kenne keine Suppe, die so schnell geht und absolut jedem schmeckt! Noch dazu ist sie so leicht abzuwandeln, je nach Kürbissorte, hinzugefügter Milchsorte oder anderem mitgekochtem Gemüse und natürlich den Gewürzen. Herrlich! Ich habe mich heute dazu…

Pute mit asiatischem Gemüse in Erdnusssoße

Nachdem Besuch bei unserem Lieglingsthai vor ein paar Wochen hatte ich so eine große Lust auf eine cremige Erdnusssoße, dass ich mich kurzerhand selbst an diese gewagt habe. Mit viel frischem Gemüse und Putenfleisch und natürlich leckerem Jasmin Reis. Für die Soße habe ich mich dieses mal entschlossen Sahne zu nehmen, da der höhere Fettgehalt…

Tomatenpizza

Manchmal muss es eben Pizza sein… und manchmal schmeckt diese in einer sehr einfachen Form doch am besten! Wer braucht schon all‘ den Belag wie Salami, Pilze, Schinken, Paprika, Thunfisch, Käse… wenn es doch auch mal nur mit frischen Tomaten geht?! Dann kann sogar eine Pizza wenig Kalorien haben 🙂 Der Teig besteht außerdem bei…

Ofengemüse mit Hallumi

Desto kälter es wird, desto lieber esse ich morgens und abends etwas Warmes. Man sagt ja sowieso, dass ein warmes Abendessen aus gedünstetem Gemüse viel bekömmlicher ist als Rohkost. Salat oder anderes rohes Gemüse beschäftigen den Magen abends viel zu sehr, können für einen Blähbauch sorgen und lassen uns nicht richtig schlafen. Da ein Salat…